bg.jpg

unabhängig - neutral

Rufen Sie uns an: 0 67 27 - 490

Nach einem Unfall steht dem Geschädigten ein Schadensersatzanspruch zu, wobei man hier zwischen einem finanziellen Schaden und Personenschaden unterscheiden sollte. 

Zum finanziellen Schaden zählt das beschädigte Fahrzeug, aber auch die beschädigte Kleidung, beispielsweise bei einem Motorradunfall. Bei einem Personenschaden wird meist Schmerzensgeld beansprucht, wobei die Höhe von der Art der Verletzung abhängt.

Wichtig ist es hierbei, einen Rechtsanwalt für Verkehrsrecht zu beauftragen, der sich um alle Schadensersatzansprüche kümmert.

Nach einem unverschuldeten Unfall haben Sie Anspruch auf folgenden Schadenersatz:

  • Kosten für den KFZ - Gutachter
  • Rückstufung in der Kaskoversicherung
  • Reparaturkosten / Wiederbeschaffungswert
  • Verdienstausfall
  • eingetretene Wertminderung
  • Kostenpauschale

 

Unfall - Was tun? Sieben wichtige Tipps

Durch eine kleine Unachtsamkeit ist das passiert, was Sie vermeiden wollten - ein Unfall. Doch was genau tut man in solch einer Situation?

Zunächst einmal sollten Sie einen klaren Kopf bewahren und die richtigen Schritte einleiten. Um Ihnen eine reibungslose Schadensabwicklung anzubieten, haben wir sieben Tipps zusammengestellt, die Sie über Ihre Rechte, aber auch über Ihre Pflichten im Schadensfall informieren.

Kontakt

KFZ - Sachverständigenbüro
J. Fichtner

Alzeyer Str. 36
55457 Gensingen

Tel.: 0 67 27 - 490
Fax: 0 67 27 - 89 21 42
info@sv-fichtner.de

Öffnungszeiten

Mo. - Fr.:
08:00 - 18:00 Uhr

Samstag:
Termine nach Vereinbarung